Home

Home

Pascal Bitschnau
Pascal Bitschnau is feeling excited in Magglingen, Bern, Switzerland.
Photos from Pascal Bitschnau's post
Magglingen, Bern, Switzerland
Update Spitzensport RS

Zurzeit verbringe ich sehr viel Zeit im Kraftraum, auf der Rundbahn oder in der Turnhalle um möglichst viel aus der Zeit hier in Magglingen herauszuholen. 💪🏻
Nebst den Trainings gibt es Ausbildungen in diversen Themenbereichen.😍

Nachdem ich diesen Samstag noch meine Uniprüfungen schreiben werde, reisen wir am Sonntag nach Hintertux ins nächste Trainingslager.🤞🏻😊

Vielen Dank an meinen Sponsor Iten Elektro AG für das „Fresspäckli“!😍🍫🥜
Pascal Bitschnau
Pascal Bitschnau is feeling happy at Crans-Montana, Switzerland.
Photos from Pascal Bitschnau's post
Crans-Montana, Switzerland
Erste Schneetage & Spitzensport RS

Am 11. Mai konnten wir endlich in Magglingen einrücken. Seither trainiere ich unter der Woche in dem Sportzentrum Magglingen und bereite mich auf den Winter vor. Die Bedingungen sind super!

Nach diversen Krafttests ging es am letzten Sonntag wieder auf den Schnee in Crans Montana.
Dies bedeutet für mich gleichzeitig mein Comeback nach meiner Verletzung im Januar. Die Schulter ist wieder nahezu so fit wie vor der Verletzung.

Ab Nächstem Montag bin ich dann für einen grossen Block bis Mitte August wieder im Krafttraining in Magglingen.
Pascal Bitschnau
Pascal Bitschnau
Reha Update/ Aufgebot Spitzensport RS

Nun ist es schon 8 Wochen her, seit meine Schulter operiert wurde.
Die Heilung verläuft optimal und ich habe viel Zeit im Fitness und bei meinem Physiotherapeuten verbracht.

Leider macht auch mir der Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung und ich kann meine Reha nicht ganz optimal bestreiten. Jedoch habe ich mich organisiert und ich bin auch zu Hause gut ausgerüstet.

Letzte Woche habe ich endlich meine Zusage bekommen, dass ich diesen Sommer die Spitzensport RS in Magglingen absolvieren darf.
Dies freut mich enorm und die SpiSpo-Rs ist ein grosser Schritt in meiner Karriere.

Ich hoffe sehr, dass wir am 14ten April einrücken können und unsere RS in Magglingen durchgeführt wird.

Ich hoffe ihr bleibt alle Gesund!

#stayathome
Pascal Bitschnau
Pascal Bitschnau is feeling sad.
Europacup Puy Saint Vincent

Leider habe ich mich am zweiten Wettkampfstag am Europacup in Puy Saint Vincent verletzt und ich habe mir die Bänder im AC-Gelenk gerissen.
Deshalb ist meine Saison nun frühzeitig vorbei. 😓

Diese Verletzung war für mich emotional nicht sehr einfach, da es nicht die erste solch grosse Verletzung für mich ist und ich gerade das Gefühl hatte, grosse Fortschritte zu machen und nicht mehr weit von guten Plätzen im Europacup entfernt war.

Nichtsdestotrotz habe ich einige gute Resultate in dieser Saison eingefahren und ich fühlte mich gut auf dem Board.

Nun bin ich bereits wieder im Aufbautraining um die Verletzung so schnell wie möglich vergessen zu können und mich optimal auf die nächste Saison vorzubereiten.

Vielen Dank an alle die in dieser Saison an mich geglaubt und mich unterstütz haben. 😊❤️

Ich werde euch hier auf dem Laufenden halten.
Pascal Bitschnau
Pascal Bitschnau
HESCH FREUD AM BOARDÄ? WOTSCH E FÄGIGE TAG MIT SPASS UND ÄCTION ERLÄBE?

De chum nächschte Samschti (11.01.2020) uf Saanemöser ad Snowboard-Tääg😃🏂

Mäud di ah unter:
https://www.swiss-ski.ch/events/audi-shred-days/

Und freu di ufene unvergässleche Tag ufem Schnee!😍

Meh Infos ➡️ Snowboard-Tääg Saanenmöser 2020

Fausd nächscht Samsti nid chasch teilnäh;
ke Angst, es git no 2 wiiteri Snowboardtääg dä Winter:
08.02.20 Lenk Metsch
21.03.20 Grindelwald First

#Zämeboardefägt #zämemachtsmehspass #snowboardtääg
#audishreddays

Audi Snowboard Series
Pascal Bitschnau
Pascal Bitschnau is feeling confident at Pitztaler Gletscher.
Pitztaler Gletscher
Europacup Pitztal

Leider wurde der erste Europacup vom Mittwoch wegen schlechtem Wetter abgesagt und es wurde nur am Donnerstag ein Rennen ausgetragen.

An einem sehr stark besetzten Europacup mit über 100 Fahrer schaffte ich die Quali ganz knapp und erreichte die Top 32.

In den Heats hatte ich einen Kampf um den dritten Platz den ich kurz vor der Ziellinie verlor und somit als 4 ausschied.

Am Schluss war es der 32. Rang mit dem ich sehr zufrieden bin.

Ein gelungener Saisonauftakt!💪🏻😊

(Im Video bin ich auf 1. Position)
Pascal Bitschnau